Im Veranstaltungsraum des hasperhammer sind im mehrmonatigem Abstand wechselnde Ausstellungen zu sehen. Dank der neuen Ausstellungsbeleuchtung sind die ausgestellten Bilder für ein großes Publikum in schönem Ambiente zu betrachten.

Jede Ausstellung wird mit einer Vernissage an einem Sonntagvormittag - in der Regel 11.00 Uhr - eröffnet. In Anwesenheit der Künstlerin oder des Künstlers gibt es meist auch eine interessante Einführung. Bei freiem Eintritt sind alle Interessierten in gemütlich stilvoller Atmosphäre dazu eingeladen.

Beate John SICHTFELDER

Innere Entwicklungsprozesse in Beziehung mit äußeren Einflüssen. Neben persönlichen Bezügen werden aktuelle gesellschaftliche Fragen untersucht, unsere Konsumhaltung auch in der Kunst. Banale, scheinbar wertlose Materialien erfahren im experimentellen Prozess poetische Transformation, informelle Malerei zeigt ein weiteres Sichtfeld.

              Vernissage   Sonntag, 30.August 2020 11:00h